Meine Katzen

Die Zuchttiere werden regelmäßig auf HCM und PKD geschallt. Sie sind auf FeLV und FiV sowie Giardien und Tritrichomonas foetus getestet. Außerdem sind sie gegen KatzenKatzenspielseuche, Clamydien, Herpes sowie aktuelle Calici-Stämme geimpft.
Die Fütterung erfolgt zu ca 50% in roh, Nassfutter. Trockenfutter gibt es nur als Leckerlis.
Beim Fertigfutter achte ich sehr auf sehr hohe Fleischanteile, sowie ein Minimum an Getreide. Katzen als reine Carnivoren können Kohlehydrate und pflanzliche Eiweiße aufgrund ihres vergleichsweise kurzen Darms wenig bis gar nicht verwerten. Warum Trockenfutter und Zucker und Mais enthaltende Futtersorten Hauptauslöser von Nierenerkrankungen und Futtermittelallergien sein können, lesen Sie hier.

Meine Lieblinge haben Zugang zu sämtlichen Räumen und es steht ihnen ein Balkon zur Verfügung. Kein Tier wird vom Familienleben oder anderen Tieren separiert, außer aus zwingenden medizinischen Gründen. Daher sind meine Bengalkitten alle Alltagsgeräusche gewohnt, selbstverständlich ist die Benutzung des Katzenklos und das Leben in der Gruppe. Eine Einzelhaltung würde solch ein Kätzchen nicht glücklich machen und Sie als neuen Besitzer auch nicht. Wenn man 2 Katzen einmal hat miteinander spielen sehen, erkennt man, wie unvorstellbar es ist, dass man einen Spielkameraden ersetzen könnte.

Selbstverständlich ist es nicht immer möglich gleich zwei Bengalkatzen aufzunehmen, aber kätzische Gesellschaft ist trotzdem unentbehrlich. Ella&QuietschieBei einer anderen Rassekatze sollte immer das rassebedingt gewollte Temperament beachtet werden. Ein guter Züchter wird Sie auch bei der Auswahl des charakterlich passenden Bengalbabys für Ihre vorhandenen Katzen unterstützen.
Sehr ans Herz legen möchte ich Ihnen die Lösung der Gesellschaftsfrage bei einem Tierschutzverein zu suchen. Dort finden Sie wunderbare Katzen, die gerne Spielkamerad Ihres Wohnzimmerleoparden werden. In einem guten Verein wird man auch die Persönlichkeit der Katzen so gut kennen, dass man Sie optimal zu der passenden Miez beraten kann, wenn Sie erklären, dass die andere Katze eine Bengale ist. Meine Bengalen haben "ihre Ella", eine Feld-Wald-und-Wiesen-Katze, die die wunderbarste Katze ist, die man sich überhaupt vorstellen kann. Sie ist mir zugelaufen und lebt zusammen mit meinen Bengalen. Selbstverständlich ist sie kastriert.

Noch Fragen ?

Hinsichtlich jeder Frage stehe ich Ihnen gern zur Verfügung, auch hier gilt: es gibt keine dummen Fragen. Bitte zögern Sie nicht Kontakt mit mir aufzunehmen. Wie der Amerikaner sagen würde:
   
I love to talk about my beautiful bengals.
TIBCS
TICA
Kontaktaufnahme

Ich freue mich von Ihnen zu hören!